• POKALSIEGER! - "CAMPEONES" IM FREUDENTAUMEL

    „Campeones, Campeones!“ schallte es um kurz nach 19 Uhr aus der Kabine der United Volleys Frankfurt in der Mannheimer SAP Arena. Lautstark bejubelten der argentinische Cheftrainer Juan Manuel Serramalera und seine Männer den ersten Titelgewinn überhaupt des Clubs, den Sieg im DVV-Pokalfinale. 3:0 (25:23, 25:21, 25:22) hatten sie zuvor in knapp eineinhalb Stunden die Netzhoppers aus Königs Wusterhausen bezwungen.

    Weiterlesen

  • POKALFINALE ALS KRÖNUNG EINER ERFOLGSGESCHICHTE

    Wenn die United Volleys Frankfurt an diesem Sonntag um 17 Uhr (live auf SPORT1) zum ersten Mal die Finalbühne im DVV-Pokal betreten, ist dies mehr als das Ergebnis einer einzigen Saison. Als Gründer Jörg Krick die Mannschaft 2015 aus der Taufe hob, verband er damit die Hoffnung, in einigen Jahren um Titel mitspielen zu können.

    Weiterlesen

  • "SPORTLICH GLEICH DOPPELT DIE LEIDTRAGENDEN"

    Wirklich unerwartet kam die Mitteilung der Volleyball Bundesliga nicht: Das für Samstag geplante Heimspiel gegen Friedrichshafen wird wegen der Corona-Quarantäne beim Rekordmeister verschoben und muss am 3. März nachgeholt werden. Damit verlieren die United Volleys nicht nur ihr einziges TV-Spiel auf SPORT1 in der laufenden Hauptrunde. Der neue Termin hat weitaus gravierendere Auswirkungen.

    Weiterlesen

  • "FEWNITEDS" MIT TIEBREAK-KRIMI

    Das war spannend und so wichtig: Die United Volleys sind mit einem 3:2 (23:25, 25:18, 25:18, 20:25, 22:20)-Krimi gegen die Helios Grizzlys Giesen am Samstagabend nicht nur auf die Siegerstraße in der Volleyball Bundesliga zurückgekehrt, sondern haben sich auch die Chance auf eine gute Ausgangslage für die Meisterschafts-Playoffs erhalten. Denn da zählt direkt nach der Anzahl der eingefahrenen Punkte die der gewonnenen Spiele. Auf mittlerweile zehn kommen die Uniteds nach 18 absolvierten Partien. Nur das Top-Trio aus Friedrichshafen, Düren und Berlin hat noch (deutlich) mehr auf dem Konto.

    Weiterlesen

  • DAS ZIEL STEHT FEST - NICHT NUR IM NAVI

    Wie gern würden die United Volleys angesichts ihrer kurzen Regenerationsphase nach dem Lüneburg-Spiel vom Mittwoch heute bloß bis ins mittelhessische Gießen reisen. Dort, wo in den 80-er Jahren „Mister Volleyball“ Burkhard Sude drei Meistertitel mit dem heimischen USC feierte, wird allerdings schon längst kein Erstligavolleyball mehr gespielt. Stattdessen geht es für die Frankfurter ins noch einmal gut 250 Kilometer weiter entfernte Giesen (mit weichem „S“) bei Hildesheim.

    Weiterlesen

Willkommen bei den United Volleys!

Erstklassiger Volleyball, begeisternde Nachwuchstalente und spektakuläre
Top-Spieler, mitreißende Stimmung und gemeinsame Erlebnisse für die ganze Familie

– das sind die United Volleys!

Sei live mit dabei, wenn das neue Erstligateam aus dem Rhein-Main-Gebiet in der Fraport Arena und der Volleyball Bundesliga für Furore sorgt: mit Kampfgeist, Leidenschaft und echten Emotionen – vom ersten Aufschlag
bis zum verwandelten Matchball!

Volleyball Bundesliga Live

Kurzinfos

PlatzMannschaft
1VfB Friedrichshafen
2SWD powervolleys DÜREN
3BERLIN RECYCLING Volleys
4WWK Volleys Herrsching
5SVG Lüneburg
6United Volleys Frankfurt
7Netzhoppers KW-Bestensee
8Volleyball Bisons Bühl
9Helios GRIZZLYS Giesen
10VCO Berlin
11TSV Unterhaching

Letzte Aktualisierung: Mo. 01.03.21 01:39