ELF MANN ERFOLGREICH GEGEN ELTMANN

  • United Volleys Frankfurt siegen zum Saisonstart 3:1
  • Am Mittwoch Heimpremiere gegen Bisons Bühl
Der holländische Neuzugang Floris van Rekom lieferte mit 64 Prozent Angriffs-Erfolgsquote eine überzeugende Premierenvorstellung ab.. (Foto: Manfred Neumann)

Noch einiges entfernt vom perfekten Auftritt, aber mit einem 3:1 (25:17, 18:25, 25:18, 25:21)-Sieg die angestrebten drei Punkte eingefahren: Ähnlich wie die Top-Teams Berlin, Friedrichshafen und Unterhaching mussten auch die United Volleys Frankfurt in ihrer ersten Bundesligapartie der Saison 2019/20 beim Aufsteiger HEITEC Volleys Eltmann der unzureichenden Vorbereitung Tribut zollen. Bedingt durch Nations League, Europameisterschaft und zuletzt den World Cup konnte Cheftrainer Stelio DeRocco in den zurückliegenden Monaten nie mit dem kompletten Kader trainieren. Meist fehlten gleich mehrere Neuzugänge gleichzeitig. Neuzugang Masahiro Yanagida wird sogar erst am frühen Samstagmorgen in der Mainmetropole erwartet. Dementsprechend zufrieden war DeRocco, dass seine elf einsatzbereiten Männer (Ersatz-Libero Thorben Stahmer musste beruflich bedingt passen) die ersten 106 Spielminuten unbeschadet überstanden. Weiterlesen „ELF MANN ERFOLGREICH GEGEN ELTMANN“

NEUES TRIKOT: „SPRITZIG“ INS NÄCHSTE ABENTEUER

  • United Volleys Frankfurt starten am Freitag in die Saison
  • Aufsteiger Eltmann als schwierige Auftaktaufgabe
Nationalspieler Tobias Krick freut sich über sein neues Outfit und auf das erste Saisonspiel in der Bamberger brose ARENA. (Foto: Manfred Neumann)

Zumindest optisch präsentieren sich die United Volleys Frankfurt rechtzeitig zum Start in ihre fünfte Erstligasaison in Bestform: Die Heim-, Auswärts- und Liberotrikots vom neuen Ausrüster Macron sind frisch aus Italien eingetroffen und konnten beim offiziellen Fototermin bereits ihre Qualitäten unter Beweis stellen. Stilprägend sind natürlich erneut die Frankfurter „Äppler-Rauten“, diesmal besonders auffällig in unterschiedlichen Rot- und Blautönen gehalten. Nur die beiden Liberos haben ihr ganz eigenes Design bekommen: Sozusagen speziell zugeschnitten auf den slowenischen Nationalspieler Urban Toman, Neuzugang für die Position des Abwehrchefs, und selbstverständlich passend zur Großstadt Frankfurt, sind diese in verschiedenen Grau-Schattierungen im „Urban Streetstyle“-Look gestaltet.

Einer fehlt noch

Nicht nur bunt und neu gemischt, sondern vor allem spritzig wie ein guter Schoppen, wollen sich die Uniteds natürlich auch bei ihrem ersten Auftritt auf dem Spielfeld präsentieren. Während der Rest der Liga bereits am vergangenen Wochenende in die Spielzeit 2019/20 gestartet ist, und die meisten Teams an diesem Mittwoch und Donnerstag sogar schon ihre zweite Partie absolviert haben werden, greifen die Hessen erstmals am Freitag um 19.30 Uhr ins Geschehen ein. Gegner ist dann der Aufsteiger HEITEC Volleys Eltmann. Der fränkische Club ist beileibe kein Unbekannter im Volleyball-Oberhaus. Von 2003 bis 2010 war man dort eine feste Größe. Neu ist hingegen die Spielstätte: Ihre Heimbegegnungen tragen die Eltmanner nun in der rund 6.000 Besucher fassenden brose ARENA im nahegelegenen Bamberg aus.

Weiterlesen „NEUES TRIKOT: „SPRITZIG“ INS NÄCHSTE ABENTEUER“

UNITED VOLLEYS WOLLEN IN „TheDOME“

  • Erstligavolleyballer setzen auf Arena-Projekt am Flughafen
  • United-„Macher“ Krick: „Ein Angebot genau zur rechten Zeit“
So bald wie möglich wollen die United Volleys Ihre Siege in der Bundesliga und im Europapokal in „TheDOME“ am Flughafen bejubeln. (Foto: www.thedomefrankfurt.com)

Die United Volleys sind nicht nur körperlich mit durchschnittlich knapp zwei Metern die Größten unter den Frankfurter Bundesligasportlern. Auch sonst will das Erstligateam, das seit 2015 drei Bronzemedaillen in der Deutschen Meisterschaft, ein Halbfinale im Europapokal und zuletzt sogar die Qualifikation für die Champions League für sich verbuchen konnte, weiterhin hoch hinaus. So verwundert es nicht, wenn Hauptgesellschafter Jörg Krick jetzt verkünden kann, dass er und seine Uniteds auch bei einem der spannendsten Vorhaben in Sachen Sport und Großveranstaltungen, welches in der Mainmetropole zurzeit geplant ist, an Bord sind: „Wir wollen schon bald im neuen ‚TheDOME‘ am Flughafen spielen!“

Weiterlesen „UNITED VOLLEYS WOLLEN IN „TheDOME““

DER WOLF IST ZURÜCK!

  • „Ur-nited“ Peter Wolf ersetzt verletzten Tanner Syftestad
  • Testspiele gegen Dubai und Bühl in reduzierter Besetzung
Wie schon 2015 bis 2017 jubelt Peter Wolf in der kommenden Saison wieder für die United Volleys. (Foto: Corinna Seibert)

Was viele Menschen in Brandenburg oder Sachsen bereits erleben, darüber dürfen sich jetzt die Fans der United Volleys Frankfurt freuen: Der Wolf ist zurück! Mit Peter Wolf steht auf der Diagonalposition ab sofort einer der „Ur-niteds“ der allerersten Stunde wieder im Kader des erfolgreichen Volleyball-Erstligisten. Der Anlass dafür ist leider weniger erfreulich: Die Verletzung, die US-Boy Tanner Syftestad während des Trainings mit der amerikanischen Nationalmannschaft bereits im Sommer erlitt, erwies sich als so schwerwiegend und langwierig, dass seine Rückkehr für die Uniteds ein zu hohes Risiko bedeutet hätte. „Ich bedaure das sehr, denn Tanner war mit seiner professionellen Einstellung und seinem enormen Potenzial ein wichtiger Bestandteil unseres Teams“, erklärt Cheftrainer Stelio DeRocco. „Wir können ihm nur wünschen, dass seine Behandlung weiterhin gut läuft, und hoffen, dass wir ihn vielleicht irgendwann in der Zukunft einmal in Frankfurt wiedersehen.“

Weiterlesen „DER WOLF IST ZURÜCK!“

MIT DEN UNITEDS ZU UNIVERSE!

  • „Aktion Fanfreundschaft“ zum Playoff-Start der Footballer
  • Aufschlagmaschine bei der Powerparty und rabattierte Fan-Tickets

Anlässlich des Playoff-Viertelfinalspiels der Frankfurt Universe-Footballer freuen wir uns, vier Wochen vor unserem eigenen Saisonsport schon einmal gemeinsam Spitzensport vom Allerfeinsten erleben zu können. Mit dem Aktionscode „volleys@universe“ könnt ihr im Ticketshop vergünstigte Eintrittskarten erwerben und das Match gemeinsam mit uns in Block I verfolgen. Zusätzlich könnt ihr euch vor Spielbeginn ab 17 Uhr auf der obligatorischen Powerparty mit unserer gefürchteten Aufschlagmaschine einschießen. An unserem Stand erwarten euch weitere Aktionen und Gewinnspiele mit unseren neuen UNITED VOLLEYS RED BOTTLES sowie natürlich der eine oder andere Bundesligaspieler. Wir freuen uns auf euren Besuch und ein schönes United/Universe-Erlebnis am 21. September!

Weiterlesen „MIT DEN UNITEDS ZU UNIVERSE!“

KÜNFTIG ALS „MACRON HEROES“ AM NETZ

  • Frankfurter Erstligavolleyballer ab sofort mit italienischem Ausrüster
  • Neben Trikots und Teamwear kommt auch eine neue Fan-Kollektion

Die United Volleys Frankfurt werden zu „Macron Heroes“. Von der der neuen Saison 2019/20 an wird das hessische Erfolgsteam in der 1. Volleyball Bundesliga vom italienischen Sportartikelhersteller Macron, einer der international führenden Marken im Bereich Mannschaftssport, ausgestattet. „Wir freuen uns sehr auf diese Zusammenarbeit mit einem Unternehmen, welches zusammen mit uns auf den Metropol-Standort Frankfurt setzt und uns mit seiner Qualität und seinem Know-how absolut überzeugt hat“, erklärt United-Geschäftsführer Jörg Krick. Der Vertrag mit dem neuen Ausrüster, der seinen Hauptsitz in Bologna hat, wurde auf vier Jahre abgeschlossen. „In diesem Zeitraum wollen wir gemeinsam einiges bewegen. Bei den United Volleys haben wir von Anfang an auf ein modernes und professionelles Erscheinungsbild gesetzt und wollen dieses mit unseren Partnern weiterentwickeln“, so Krick.

Weiterlesen „KÜNFTIG ALS „MACRON HEROES“ AM NETZ“

„CORPORATE BEACHVOLLEYBALL CUP“ STEIGT AM 17. AUGUST

  • Turnier für Firmenteams findet im Frankfurter Brentanobad statt
  • Teambuilding, Motivation und Networking mit den United Volleys
Organisator Aljoscha Grabowski von den United Volleys präsentiert das Logo des Frankfurter Corporate Beachvolleyball Cups 2019.

Der Countdown läuft: Schon in wenigen Wochen, am Samstag, dem 17. August 2019, startet Frankfurts neues großes Mitmach-Event in Sachen Bewegung, Teambuilding und Motivation auf dem Spielfeld wie am Arbeitsplatz. Die wunderschöne Anlage des Brentanobads wird dann zur „Playa“ für den 1. FRANKFURTER CORPORATE BEACHVOLLEYBALL CUP. In unmittelbarer Nähe zum mit 11.000 Quadratmetern größten Open-Air-Pool Europas – auch „Frankfurts Mittelmeer“ genannt – werden die Mitarbeiter zahlreicher Frankfurter Unternehmen ans Netz und in den Sand gehen. Ausrichter sind die heimischen Erstligavolleyballer von den United Volleys. „Nach vier erfolgreichen Jahren, in denen wir die Stadt ganz oben in der Volleyball Bundesliga und sogar in der Champions League vertreten haben, wollen wir damit ein weiteres Zeichen in Sachen Sportbegeisterung setzen“, erklärt Geschäftsführer Jörg Krick.

Weiterlesen „„CORPORATE BEACHVOLLEYBALL CUP“ STEIGT AM 17. AUGUST“

INTERNATIONALES UPGRADE FÜR DIE UNITEDS

  • Frankfurter Erstligavolleyballer starten zum dritten Mal im CEV Cup
  • Erstes Bundesliga-Heimspiel 2019/20 am 23. Oktober gegen Bühl
Freuen sich über die Rückkehr in den CEV Cup: Der Frankfurter Cheftrainer Stelio DeRocco und Nationalspieler Tobias Krick. (Foto: CEV)

Gleich in zweifacher Hinsicht wirft in diesen Tagen die Saison 2019/20 für die United Volleys ihren Schatten voraus. Für das Frankfurter Spitzenteam ist es bereits die fünfte Spielzeit in der Volleyball Bundesliga, zum vierten Mal sind die Uniteds im Europacup dabei. Für beide Wettbewerbe wurden jetzt die Terminpläne bekanntgegeben. Die größte Überraschung gibt es dabei auf dem internationalen Parkett: Das Rhein-Main-Team startet nämlich nicht, wie ursprünglich erwartet, im Challenge Cup, sondern bekam von der Confederation Europeenne de Volleyball (CEV) einen freien Platz im höherklassigen CEV Cup zugesprochen. Dort hatten die Frankfurter bei ihrer Premiere 2016/17 auf Anhieb das Halbfinale erreicht. In der vergangenen Saison waren sie erstmals für die Champions League qualifiziert und schafften es dort bis in die Gruppenphase der besten 24 Mannschaften.

Weiterlesen „INTERNATIONALES UPGRADE FÜR DIE UNITEDS“

EIN DOUBLE-GEWINNER UND EIN VIZE-EUROPAMEISTER

  • Holländer van Rekom und Franzose Sol komplettieren United-Kader
  • Coach DeRocco erwartet „schon im Training mehr Wettkampfdruck“
Floris van Rekom kommt als französischer Double-Gewinner mit Champions League-Erfahrung nach Frankfurt. (Foto: CEV)

So früh stand noch kein Kader der United Volleys Frankfurt für die 1. Volleyball Bundesliga: „Nach jetzigem Stand sind wir komplett“, kann der Sportliche Leiter Klaus Jürgen Weber nur wenige Wochen nach Ende der Saison 2018/19 mit Blick auf die neue Spielzeit, die im Oktober beginnt, verkünden. Auch die voraussichtlich letzten beiden Neuzugänge bringen internationale Klasse mit an den Main. Beide kommen aus der hochkarätigen französischen Ligue A. Der niederländische Außenangreifer Floris van Rekom konnte dort gerade erst mit Tours das Double aus Meisterschaft und Pokalsieg feiern, schaffte es außerdem – wie die United Volleys – bis in die Gruppenphase der CEV Champions League. „Mit ihm, Luke Smith und Masahiro Yanagida haben wir jetzt auf der Annahme/Außen-Position drei absolute Top-Leute“, freut sich Cheftrainer Stelio DeRocco.

Weiterlesen „EIN DOUBLE-GEWINNER UND EIN VIZE-EUROPAMEISTER“

DER „JAPANISCHE BECKHAM“ KOMMT NACH FRANKFURT

  • United Volleys verpflichten Nippon-Kapitän Masahiro Yanagida
  • „Kamikaze-Aufschläge“, Pokal-„MVP“ und 160.000 Twitter-Follower
Stars unter sich: Masahiro Yanagida mit seinem italienischen Kapitäns-Kollegen Ivan Zaytsev beim WM-Eröffnungsspiel 2018. (Foto: FIVB)

Einen echten Superstar können die United Volleys in der kommenden Saison in ihren Reihen begrüßen: Neuzugang Masahiro Yanagida genießt in seiner Heimat Japan einen Status, wie man ihn in Europa von Sportgrößen wie David Beckham oder Popsängern gewohnt ist. Schon 2017, bei seinem ersten Wechsel in die Volleyball Bundesliga zu den Bisons Bühl, wurde er von zahllosen (größtenteils weiblichen) Fans tränenreich am Flughafen verabschiedet. Zu den Begegnungen in Deutschland reisten neben japanischen TV-Teams regelmäßig auch Anhänger aus dem „Land der aufgehenden Sonne“ an. „Wir konnten bereits vor zwei Jahren mit Issei Otake erleben, welche Aufmerksamkeit Volleyball und die im Ausland aktiven Topspieler dort in den Medien und in der Öffentlichkeit genießen. Mit Masahiro ist das aber noch einmal eine ganz andere Dimension, gerade in einer so internationalen Metropole wie Frankfurt mit seiner großen japanischen Gemeinde“, freut sich United Volleys-Geschäftsführer Jörg Krick.

Weiterlesen „DER „JAPANISCHE BECKHAM“ KOMMT NACH FRANKFURT“